Lahoux LV-81 Pro/Elite

Gen 2+ Nachtsichtvorsatzgerät

Photonis ECHO Röhren, mit ATG und EAGC
lahoux-lv-81-(2)
lahoux-lv-81-(3)
lahoux-lv-81-(4)
lahoux-lv-81-(5)
lahoux-lv-81-(6)
€ 4.950,00
inkl. MwSt.
IIT Generation
7d.gif
Beschreibung

Verfügbarkeit:

Pro auf Bestellung
Pro+ auf Bestellung
Elite auf Bestellung
Elite+ auf Bestellung
Elite++ auf Bestellung

Diese Geräte werden nach Kundenwusch speziell gefertigt. Dadurch sind diese Vorsatzgeräte üblicherweise nicht lagernd. Es gibt aber ein Demo-Gerät anhand dessen Sie die überragende Performance der LV-81 Serie testen können. Die Fertigungs- und Lieferzeit beträgt ca. 7-14 Tage.

Die Besonderheit an den LV-81 Pro und Elite Vorsatzgeräten ist die Verwendung von Photonis ECHO Röhren. Diese die derzeit höchstwertigen Röhren am Zivilen Markt mit der besten Rauschperformance (reine Abbildung mit minimaler Bildunruhe), sehr hohem Auflösungsvermögen und ebenso sehr hoher Verstärkung. Eine kompromisslose Röhre für den höchsten Anspruch.

ATG = Auto Gating. Mit dieser Technologie haben Sie einerseits eine Art Lebensversicehrung Ihres Nachtsichtgerätes, andererseits eine deutlich erhöhte Schärfe und Detailabbildung bei hohem Umgebungslicht bzw. wenn Sie in helle Lichtquellen sehen (Industriescheinwerfer in der Nähe, Straßenverkehr etc.).

Die manuelle Helligkeitsregelung (EAGC, Manual Gain) kann verwendet werden um manuell durch langen Druck auf den Einschalter die Helligkeit der Abbildung zu beeinflussen. Das erleichtert die Jagd bei schwierigen Licht-Verhältnissen. Die automatische Regelung bleibt dabei aktiv.

Die gesamte Optik von der ersten bis zur letzten Linse sind auf Abbildungsqualität, Helligkeit und Wiederholgenauigkeit getrimmt. Selbst bei ungenauer Montage bleibt die Treffpunktelage präzise erhalten.

Die Montage von Nachtsicht Vorsatzgeräten ist kinderleicht und erfolgt mittels Montageadapter von Rusan (nicht im Lieferumfang enthalten).

Durch die gerade Bauweise sitzen alle Linsen in der selben Achse wodurch es zu keiner Verschiebung der Ballistik kommt. Es muss also NICHT  eingeschossen werden und alle Treffer sitzen an der gewohnten Stelle (Streuung unter 1 MOA).

Optimal können Sie Vorsatzgeräte mit variabler Zieloptik nutzen. Auch der Leuchtpunkt kann wie gewohnt verwendet werden. Beides ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Der Taster ist bei der Bedienung einfach zu finden und gut fühlbar. Die Batterie kann in beliebiger Polarität eingelegt werden und das Gerät funktioniert in beiden Varianten. Somit ist die gesamte Bedienung an Leichtigkeit nicht zu übertreffen.

Eigenschaften

■ Verwendbar bis 10x Vergrößerung
■ Auto-Gating (ATG)
■ EAGC (manuelle Helligkeitsregelung)
■ Helles Bild bei sehr wenig Umgebungslicht
■ Variable Vergrößerung möglich
■ Automatische Helligkeitsregelung
■ Scharfstellung auf 10m bis unendlich
■ Der Augenabstand zum Zielfernrohr bleibt unverändert
■ Das Gewehr muss NICHT neu eingeschossen werden
■ Inkl. Montageschienen für Zubehör

Technische Daten

Tube specs
 
Tube FOM
Pro 1700
Pro+ 1750
Elite 1800
Elite+ 1900
Elite++ 1950

Weitere Daten

Generationen
Gen. 2+
Vergrößerung
1x
Linsensystem
80mm  F1.55
Blickwinkel
7.9°
Austrittspupille (mm)
34
Fokusbereich (m)
10 bis unendlich
Automatische Helligkeitsregelung
Ja
IR Illuminator
nein
Stromversorgung
3V CR123A
Batterielebensdauer (h)
50
Schutzart
IP67
Betriebstemperaturbereich (°C)
-40 to +50
Abmessungen (mm)
213 x 78 x 64
Gewicht (kg)
0.71

Downloads

Technische Daten:
Warenkorb
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Aktion !!
Karte
Kontaktdaten

Jagdzubehör
Dr. Richard Mair

Buchenweg 3
8652 Kindberg
Österreich

Telefon:
Di-Fr 9:00-17:00 Uhr
+43 676 3298434

Öffnungszeiten:
Nur nach vorheriger Vereinbarung

eMail:
info@DrMair.at


paypal logo