Xinfrared Xclip CL42

Wärmebildvorsatz mit 384x288 Pixeln, 50Hz

Entdeckungsdistanz: 2100m, VoX Sensor
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(1)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(2)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(3)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(4)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(5)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(6)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(7)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(8)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(10)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(13)
infiray-xinfrared-xclip-cl42-(9)
E-Mail
€ 3.498,00
inkl. MwSt.
lagernd.gif

Beschreibung

Das Xinfrared Xclip von Infiray kombiniert die wichtigsten Techniken zu einem ausgereiften Produkt. Es besteht aus hocherwetiger Germanium Optik, einem VoX Sensor und einer parallaxenfreien Optik die eine sichere Wiederholgenauigkeit garantiert. Verbunden wird es mit einer einfach zu bedienenden Software.

Mit dem bekannten Konzept der Pulsar Core Modelle setzt das Xclip auch auf eine kollimierte Optik. Dieses kleine Bauteil, das anstelle des Okulars zur Montage auf Tagesoptiken verwendet wird, stellt sicher, dass auch bei nicht ganz perfekter Montage der Treffpunkt gehalten wird. Mittels Magnetschalter wird sichergestellt, dass auch die Software automatisch auf den Vorsatzmodus wechselt. Es sind keine manuellen Einstellungen im Menü erforderlich.

Montiert wird das Xinfrared CL42 mit den bewährten Klemmadaptern AD540/ARM52 von Rusan.

Für die Beobachtung steht ein gut abgestimmtes Okular zur Verfügung. Sie können auch den 2x und 4x Zoom verwenden was ca. 3x-12x Vergrößerung entspricht.

Ein Feature das sehr einfach klingt, bisher aber nur in Beobachtungsgeräten und Zieloptiken zu finden war ist der stand-by Mode. Damit können Sie extrem schnell den Bildschirm abschalten und wieder aktivieren um bspw. das Gewehr neu einzurichten ohne Wild durch Streulicht zu verschrecken. Auch bei der Beobachtung mit dem Gerät ist der Stand-by ein echter Komfort Gewinn.

Auch die Germanium Optik beeindruckt mit einem Öffnungsverhältnis von F1.0. Kombiniert mit dem VoX Sensor erhalten Sie ein System das selbst kleinste Temperaturunterschiede erkennen kann und somit das Ansprechen erleichtert.

Zeitgemäß sind auch die anderen Eckdaten wie 50Hz Bildfreqeuenz und USB Port für die Versorgung mit Power Banks. Weiter verfügt es über eingebaute Sensoren wie Kompass, Steigunsmesser und Verkantungsmesser und Bluetooth.

Die Laufzeit beträgt mit Akkus ca. 3 Stunden, mit Batterien 5 Stunden.

Eigenschaften

■ Wärmebildvorsatzgerät
■ VoX Sensor mit 384x288 Bildpunkte
■ 3x optische Vergrößerung
­■ 12x Digitalzoom
■ Erkennungsdistanz 2100m
■ Bildwiederholrate: 50Hz
■ Sehr einfache Bedienung
■ Leiser Abgleich
■ Automatischer, halbautomatischer und manueller Abgleich
■ Autonome Stromversorgung und USB

 

Technische Daten

Elektronische Bauelemente

Auflösung des Mikrobolometers 384x288
Bildwechselfrequenz, Hz 42
Pixelabstand, µm 17
Spektralempfindlichkeitsbereich, µm 7,5 … 14
Display OLED
Auflösung des Displays, Pixel 1280x960

Optische Daten

Vergrößerung, x 2.9
Digitales Zoom, x 11.6
Objektiv F42/1,0
Fokus, m >5m
Sichtfeld, ° 8.9x6.7
Sichtfeld, m/100m 15.6
Dioptrienausgleich, Dioptrien ± 5

Entdeckungsdistanz

Entdeckungsdistanz, m (Menschenfigur 1.7x0.5 m) 2100

Stromversorgung

Start-up Zeit, s 5
Speisespannung, V 5 ÷ 7.2
Speiseelemente 2xCR123
Batterielaufzeit, Stunden 3-5
externe Stromversorgung 5V USB

Betriebsparameter

Schutzklasse (nach IEC 60529 Standard) IP67
Betriebstemperatur,°С -25 ... +50
Abmessungen, mm 154x61x58
Gewicht (ohne Batterien), kg 0.4

Downloads

Bedienungsanleitung: Bedienungsanleitung
Warenkorb
 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Aktion !!
Karte
Kontaktdaten

Jagdzubehör
Dr. Richard Mair

Buchenweg 3
8652 Kindberg
Österreich

Telefon:
Mo-Fr 9:00-17:00 Uhr
+43 676 3298434

Öffnungszeiten:
Nur nach vorheriger Vereinbarung

eMail:
info@DrMair.at


paypal logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Informationen zum Datenschutz sehen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie im Footer der Seite.
Ok